Verabschiedung GneupelVerabschiedung GneupelAnlässlich des Weltcup-Finales in Erfurt wurde Coach Stephan Gneupel verabschiedet. DESG-Präsident Gerd Heinze bedankte sich beim erfolgreichen Trainer mit der Goldenen Ehrennadel des Verbandes sowie einer Einladung zur Allround-Weltmeisterschaft nach Berlin. Seine "Ehemalige" Daniela Anschütz-Thoms überreichte Blumen. Auch Stephan Gneupel sagte Danke, z.B. bei seinen Sportlern, die ihn "ertragen haben" - und gab nochmal zu Protokoll, dass es ihm weh tat, bei seiner letzten Olympiateilnahme kein Edelmetall mehr eingefahren zu haben.

Der 66-Jährige hat noch guten Kontakt zu vielen Eisschnellläufern - auch bei mancher gemeinsamen Fahrrad-Tour.